Jacket & Flossen
Stand Nov. 2017 , ohne Gewähr

Tauchen in Sharm El-Sheikh

Sharm El-Sheikh (Scharm El-Scheich) befindet sich östlich in der Spitze der Sinai-Halbinsel, in Höhe des Zuganges zum Golf von Akaba, mit südlicher Ausrichtung. Aus dem arabischen übersetzt bedeutet es ’die Bucht des Scheichs’. Bis in die 1980er Jahre war es ein kleines Fischerdorf mit ca. 100 Einwohnern. Die Siedlung wurde 1955 bis 1956 im Zuge der Suezkrise, und 1967 bis 1982 nach dem Sechstagekrieg besetzt. Später war Scharm El-Scheich immer wieder Treffpunkt internationaler Delegationen zur Beilegung des Nahost-Konflikts. Die Stadt wuchs mit dem Tourismus, insbesondere seit dem Anschluss des Sinais an das Stromnetz Ägyptens und dem Ausbau des Flughafens. Mittlerweile ist Sharm El-Sheikh wirtschaftlich vollständig dem Tourismus ausgerichtet. Die relative Freizügigkeit und Legalisierung des Glücksspiels wird innerhalb Ägyptens umstritten betrachtet.
Der Flughafen von Sharm El-Sheikh (SSH) wird für den Tourismus, für den Frachttransport und dem ursprünglich militärischen Zweck genutzt. Nach dem Flughafen von Kairo verzeichnet er die meisten Passagiere für Ägypten. Sharm El-Sheikh dient dabei auch für Zwischenlandungen auf den Routen nach / von Hurghada und Marsa-Alam, sowie als Zielflughafen für Reisende nach Dahab. Aufgrund des sommerlichen und nicht übermäßig heißen Wetters ist die Hauptreisezeit im Herbst und Frühling. Als kulturelles Ziel ist vor allem der Berg Sinai (Mosesberg) bekannt, an dessen Fuß das Katharinenkloster liegt. Von Sharm El-Sheikh aus werden Tauchfahrten rund um die Spitze vom Sinai, als auch reine Schiffstouren auf dem Roten Meer angeboten. Auch die Menge und Ausprägung der umliegenden Tauchplätze macht Sharm El-Sheikh zu einem beliebten Reiseziel. Bleibt man nur auf der Sinai-Halbinsel, ist ein kostenpflichtiges Visum i.d.R. nicht notwendig.
Hotelbeispiel:
Hotelbeispiel:Hotelbeispiel:Hotelbeispiel:Hotelbeispiel:Hotelbeispiel:Hotelbeispiel:Hotelbeispiel:Hotelbeispiel:Hotelbeispiel:Hotelbeispiel:Hotelbeispiel:Hotelbeispiel:Hotelbeispiel:Hotelbeispiel:Hotelbeispiel:Hotelbeispiel:Hotelbeispiel:
Farsha:
Café Restaurant Farsha:Café Restaurant Farsha:Café Restaurant Farsha:Café Restaurant Farsha:Café Restaurant Farsha:Café Restaurant Farsha:Café Restaurant Farsha:Café Restaurant Farsha:Café Restaurant Farsha:Café Restaurant Farsha:Café Restaurant Farsha:Café Restaurant Farsha:Café Restaurant Farsha:Café Restaurant Farsha:Café Restaurant Farsha:Café Restaurant Farsha:Café Restaurant Farsha:Café Restaurant Farsha:
Naama Bay Einkaufsstraßen:
Naama Bay Einkaufsstraßen:Naama Bay Einkaufsstraßen:Naama Bay Einkaufsstraßen:Naama Bay Einkaufsstraßen:Naama Bay Einkaufsstraßen:Naama Bay Einkaufsstraßen:Naama Bay Einkaufsstraßen:
Old Market bzw. Old Sharm:
Old Market bzw. Old Sharm:Old Market bzw. Old Sharm:Old Market bzw. Old Sharm:Old Market bzw. Old Sharm:Old Market bzw. Old Sharm:Old Market bzw. Old Sharm:Old Market bzw. Old Sharm:Old Market bzw. Old Sharm:Old Market bzw. Old Sharm:Old Market bzw. Old Sharm:Old Market bzw. Old Sharm:Old Market bzw. Old Sharm:Old Market bzw. Old Sharm:Old Market bzw. Old Sharm:
Katharinenkloster:
Katharinenkloster:Katharinenkloster:Katharinenkloster:Katharinenkloster:Katharinenkloster:Katharinenkloster:Katharinenkloster:Katharinenkloster:Katharinenkloster:Katharinenkloster:Katharinenkloster:Katharinenkloster:Katharinenkloster:Katharinenkloster:Katharinenkloster:Katharinenkloster:Katharinenkloster:Katharinenkloster:Katharinenkloster:Katharinenkloster:Katharinenkloster:Katharinenkloster:Katharinenkloster:Katharinenkloster:Katharinenkloster:Katharinenkloster:Katharinenkloster:Katharinenkloster:Katharinenkloster:
Korallen und Muscheln:
Korallen und Muscheln:Korallen und Muscheln:Korallen und Muscheln:Korallen und Muscheln:Korallen und Muscheln:Korallen und Muscheln:Korallen und Muscheln:Korallen und Muscheln:Korallen und Muscheln:Korallen und Muscheln:Korallen und Muscheln:Korallen und Muscheln:Korallen und Muscheln:Korallen und Muscheln:Korallen und Muscheln:Korallen und Muscheln:Korallen und Muscheln:Korallen und Muscheln:Korallen und Muscheln:Korallen und Muscheln:Korallen und Muscheln:Korallen und Muscheln:Korallen und Muscheln:Korallen und Muscheln:Korallen und Muscheln:
Weiteres Unterwasser:
Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:Weiteres Unterwasser:
Die Galerien sind nicht zum Ausdrucken bestimmt!
Tauchplätze & Buchtipp …
Korallenriff-Führer Rotes Meer SINAI Diving Guide Um Sharm El-Sheikh gibt es etliche Tauchplätze, die unserer Meinung nach am Besten in dem SINAI Diving Guide mit Skizzen bzw. Plänen zusammnegefasst und beschrieben sind, auch wenn es älteren Datums ist (ca. 2005 / 2006) und einige Daten nicht mehr aktuell sind. Das Buch gibt es in mehreren Sprachen, beinhaltet allgemeine Infos u.a. zum Roten Meer und den Riffen, beschreibt die Gebiete von Dahab, Tiran, Sharm El Sheikh, Ras Mohamed und Gubal. Selbst von den lokalen Guides wird das Buch gerne verwendet. Es ist in Tauchgeschäften in Na'ama Bay und Old Market ab ca. 17 US$ erhältlich ; via ISBN o.ä ist es anscheinend nicht im Handel verfügbar.

Unsere Empfehlung für ein Buch bzgl. Fische, Reptilien, Säugetiere, Wirbellose und Meerespflanzen ist der Korallenriff-Führer Rotes Meer von Ewald Lieske und Robert Meyers vom Kosmos Verlag (ISBN 3-440-09356-5). Auf 383 Seiten werden viele Informationen geboten.

Dekompressionskammern & SAR …
In Sharm El-Sheikh stehen zwei Dekompressionskammern zur Verfügung:
(Stand 29.12.2013 , Angaben ohne Gewähr)
Hyperbaric Medical Centre (HMC) and Medical Center Sharm El-Sheikh
(befindet sich in der Maya Bucht, am Travco Anleger)
HMC allgemein: m Telefon (+20) 69 3660 922 
24h Notfall:
Dr. Adel Taherm Telefon (+20) 12 2124 292 
Dr. Ahmed Sakrm Telefon (+20) 12 3331 325 
Icon HospitalSharm El-Sheikh International Hospital
(befindet sich nördlich der Maya Bucht, Ecke El-Salam und Al Mostashfa Al Dawli)
Zentrale:  m Telefon (+20) 693 660 893 
Red Sea Search & Rescue (SAR)Red Sea Search & Rescue (SAR)
Funk: Kanal 16
24h Notruf:m Telefon (+20) 122 313 4158
Genaues sollte vor Ort und vor Beginn des Tauchens auch mit der Tauchbasis des Vertrauens klärt werden.
Eine weitere Dekompressionskammer steht in Dahab zur Verfügung.
© diving-tom.de | Anbieterkennzeichnung · Datenschutzerklärung · Haftungsausschluß

© diving-tom.de | Ausdruck vom 21.02.2020 um 20:05:07